Arts Home is my Kassel

FSK 0 86 min Dokumentarfilm

Produktion: Deutschland 2014

Verleih: Real Fiction

Regie: Katrin Heinz, Susanne Heinz

Kamera: Johannes Guttenhöfer

Mitwirkender: Jutta Rudolph, Markus Hanisch, Rui Yin, Frank Baum, Sam Durant, Stefan Rudolph, Thierry Geoffroy, Julia Steves

Schnitt: Rainer Nigrelli

Musik: Gerrit Lucas

Alle fünf Jahre herrscht in Kassel der Ausnahmezustand: Bei der 100 Tage dauernden documenta trifft Provinz auf Avantgarde.

Die Dokumentation der beiden Schwestern Katrin und Susanne Heinz zeichnet das liebevoll augenzwinkernde Porträt ihrer Heimatstadt Kassel während der documenta 13 im Jahr 2012 nach. So erzählen die Bilder in "Arts Home is my Kassel" vom Aufeinanderprallen zweier Welten, wenn die Invasion aus den Reihen der in der Kunstszene Involvierten in die tiefste Provinz einfällt. Spannend und unterhaltsam berichten sie darüber, wie die ansonsten wenig glamouröse Stadt und deren Bewohner den 100-tägigen Ausnahmezustand bei der weltweit bedeutendsten Ausstellung für zeitgenössische Kunst erleben. (v.f.)

Verfügbare Formate:
2D
Kunst im Kino
Sonntag 14.08.2022

Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Heute noch im Programm